Ernte

Ende August beginnen die 7 speziellen Erntemaschinen der Saatbau Jüly die Flächen der Vertragsbauern in Niederösterreich, Burgenland und Oberösterreich in ganzen Kolben abzuernten. Diese Erntemaschinen pflücken die Kolben behutsam von der Maispflanze ab und sammeln sie in einem Bunker. So gewährleisten wir die schonende Ernte der empfindlichen Maiskolben.

Die Maiskolben werden mittels LKW in das Werk nach Bruck/Leitha transportiert und auf der Brückenwaage verwogen.

Die Entlieschung

Die Maiskolben werden mit Hilfe von Entlieschmaschinen von den Lieschenblättern befreit, noch anhaftende Lieschenblätter werden per Hand entfernt. Dies geschieht  um eine gleichmäßige und rasche Durchlüftung in den Trocknungsboxen zu gewährleisten.

Die Maistrocknung

Die Kolben werden in der Anlage in Bruck/L., händisch selektiert und genau auf Fusarienbefall und sortenfremde Typen geprüft. Größte Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit ist die oberste Prämisse.

Die sortenreinen Kolben werden nach der händischen Selektion schonend auf Förderbänder in 4 Trocknungsanlagen befördert und mit Warmluft bei maximal 40 C schonend getrocknet.  Um die Keimfähigkeit zu bewahren, darf die Temperatur der zugeführten Luft 40 °C nicht übersteigen. Die Kolben werden auf einen Restwassergehalt von ca. 16-17 % getrocknet. Bei dieser Restfeuchtigkeit können die Körner sehr schonend gerebbelt werden. Durch die höhere Elastizität der Maiskörner wird so der sensible Keimling geschont. Anschließend werden diese im Durchlauftrockner auf einen Feuchtigkeitsgehalt von 12,5 – 13 % nachgetrocknet.

INFORMATIONEN für interessierte Vertragsbauern; Ihr Ansprechpartner bei der RWA

SIE sind interessiert auf Ihren Flächen Saatmais biologisch bzw. konventionell zu produzieren? Das Anbaugebiet der RWA erstreckt sich über ganz Niederösterreich, Oberösterreich und das Burgenland. Bitte zögern Sie nicht und melden Sie sich bei  der RWA! Ansprechpartner DI Mathias Breisch, Tel.Nr. 0664/6274333 oder Ing. Michael Lackner 0664/6274283.

SAATMAIS-
VERMEHRER
GESUCHT
RWA DI Breisch
0664/6274333
RWA Ing. Lackner
0664/6274283